Ludwigstraße 26 ½
95444 Bayreuth
Tel. 0921 - 64340
Fax: 0921 - 513461
praxis@dr-klaus.de

Beitragsseiten

Zahnfleisch und Zähne…
gehören zusammen wie ein Bild und sein Rahmen. Nicht nur unschöne Zähne, sondern auch Zahnfleischprobleme stören diesen Gesamteindruck.

Ein häufiges ästhetisches Problem stellt zurückgegangenes Zahnfleisch dar. Die freiliegenden Wurzeloberflächen sind nicht nur unschön, sondern führen oft zu überempfindlichen Zähnen und einem erhöhten Kariesrisiko. Dieser Zahnfleischrückgang (Rezession) ist meist nicht entzündlicher Natur und kann mit den Mitteln der plastischen Parodontalchirurgie korrigiert werden. In unserer Praxis haben wir uns auf diese Eingriffe spezialisiert!

Dr. Klaus beantwortet Ihre Fragen

Beispielbilder

Behandlungskosten


Eine Parodontitis ist immer entzündlicher Natur und entsteht auf dem Boden einer unbehandelten Gingivitis. Dabei werden zunehmend die tiefer liegenden Strukturen der Zahnverankerung im Knochen befallen.

Ursache sind bestimmte Bakterien in den Zahnbelägen (Plaques), welche den Organismus zu entzündlichen Reaktionen veranlassen. Im Rahmen dieser Entzündungsreaktion kommt es dann zum Abbau des zahntragenden Knochens und in der Folge zu Zahnlockerung und Zahnverlust. Je nach Aggressivität der Bakterien und Reaktionslage des befallenen Organismus (genetische Veranlagung, Rauchen, Stress u.a. )kommt es zu unterschiedlich starker Ausprägung des Krankheitsbildes „Parodontitis“.

Die Entzündungsreaktion beschränkt sich jedoch nicht nur lokal auf die Zähne, sondern betrifft auch den Gesamtorganismus. Durch die Verteilung der Entzündungsbotenstoffe (proinflammatorische Enzyme) über den Blutkreislauf wirken diese auch an anderen Orten des Körpers.

maenchen01maenchen02maenchen03maenchen04

Dr. med. dent. Helmut Klaus
Parodontologen
in Bayreuth auf jameda
Dr. med. dent. Helmut Klaus
Implantologen
in Bayreuth auf jameda